Judenschnitzel

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Judenschnitzel ist ein geröstetes Rindsschitzel aus Rostbraten.

1 Details

2 Fragwürdigkeit des Begriffs

  • Das gastronomische Gericht "Judenschnitzel" entspricht keinem traditionellen Gericht des Volkes der Juden. Eine rassistische und antisemitische Nebenbedeutung bei Verwendung des Begriffs "Judenschnitzel" kann nicht ausgeschlossen werden. Deshalb sollte man den Begriff, ebenso wie "Hunnenschnitzel", "Zigeunerschnitzel", "Neger" oder "Negerbrot" nicht mehr verwenden.
  • Regardo Rose, der Vorsitzende des hannoverschen Vereins Forum für Sinti und Roma e. V. meinte zum Thema "Judenschnitzel" u.a.:
"Ich schätze mal, ein Koch, der ein Juden-Schnitzel anbieten würde, könnte seinen Laden binnen zwei Tagen dicht machen." [2]

3 Einzelnachweise

  1. Webseite des Restaurants Stara Strelnice
  2. Kantinen-Kulinarik - Kein Appetit auf Rassenhass