Juan Carlos Marambio Catán

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Juan Carlos Marambio Catán" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Catán, Juan Carlos Marambio
Persönliche Daten
30. Juli 1895
Bahía Blanca
15. Februar 1973
Mendoza


Juan Carlos Marambio Catán (* 30. Juli 1895 in Bahía Blanca; gest. 15. Februar 1973 in Mendoza) war ein argentinischer Schriftsteller und Schauspieler, Sänger und Komponist.

1 Vita[Bearbeiten]

  • Er begann seine Karriere in Paraguay als Tango-Sänger.
  • Später zog er nach Mendoza und wurde Schullehrer.
  • Bald gründete er mit Carlos Montbrun Ocampo das allerdings wenig erfolgreiche Duo Marambrun.
  • Mit den Tangoorchestern von Julio de Caro, Eduardo Bianco und Juan Cruz Mateo tourte er auch in Europa.
  • Mit Carlos Marcucci tourte er dann in ganz Lateinamerika.
  • Sein Musikstil lag zwischen Tango und Folkmusik.
  • Einige der von ihm komponierten Tangos, wie bsp. Acquaforte, El monito, Buen amigo oder El choclo wurden später recht populär.
  • Neben der Musik war er auch als Schuapieler recht erfolgreich.

1.1 Privates[Bearbeiten]

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

1.3.1 Veröffentlichungen[Bearbeiten]

1.3.2 Zitate[Bearbeiten]

2 Auftritte[Bearbeiten]

3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.2.1 Bilder / Fotos[Bearbeiten]

3.2.2 Videos[Bearbeiten]

3.3 Quellen[Bearbeiten]

3.4 Literatur[Bearbeiten]

  • Geo - Das neue Bild der Erde, 12/1987, Seite 10 ff.

3.5 Einzelnachweise[Bearbeiten]


4 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Juan Carlos Marambio Catán) vermutlich nicht.