Jerachmiel Jehuda Meir Kalisch

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Kalisch, Jerachmiel Jehuda Meir
Beruf Israelischer Rebbe (Amschinov)
Persönliche Daten
1901
Przysucha (Masowien)
1976
Israel


Reb Jerachmiel Jehuda Meir Kalisch (geb. 1901 in P'schis'cha, Polen; gest. 1976 / 26. Ijar 5736 in Israel) war Admor und (nach dem Tode seines Vaters Schimon Schalom Kalisch 1954) vierter Rebbe von Amschinov. 1940 flüchtete er über Wilna nach Japan und dann nach Schanghai. 1954 ging er nach Israel, begrub seinen Vater in Tiberias und eröffnete in Tel Aviv sein Bet Hamidrasch, ging dann aber endgültig mit seinem Chassidut nach Jerusalem.

1 Andere Wikis[Bearbeiten]

2 Weblinks[Bearbeiten]