Ixquick

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ixquick
url ixquick.com (deutsch)
Beschreibung Internet-Suchmaschine
Logo Ixquick-Logo.PNG
Slogan "diskreteste Suchmaschine der Welt"
Kommerziell ja
Sprachen 16
Registrierung nicht erforderlich
Eigentümer Surfboard Holding B.V., Holland
Geschäftsführer Robert E.G. Beens
Erschienen 2006 (Ursprüngliche Version 1998)
Urheber David Bodnick, New York
AlexaRank Site-Info

Ixquik ist eine Meta-Suchmaschine die es sich zur Aufgabe gemacht die diskreteste Suchmaschine der Welt zu sein. Sie konzentriert sich darauf, hervorragende Suchergebnisse mit bestmöglichem Schutz der Privatsphäre zu bieten. In den USA ist Ixquick unter dem Namen Startpage bekannt (www.startpage.com).

Die Beliebtheit von Ixquick hat ständig zugenommen, seit sich Ixquick im Jahr 2006 als erste Suchmaschine für den Schutz der Privatsphäre einsetzte. Bis Januar 2010 hat Ixquick über 1,2 Milliarden Suchanfragen durchgeführt.[1][2] Die deutsche Version von Ixquick durchsucht unter anderem Abacho, EntireWeb, Suchclip, All the Web, Fastbot, Wikipedia, Altavista, Yahoo und Bing [3] . Einzelne Suchmaschinen können in den Einstellungen von der Meta-Suche ausgeschlossen werden.[4]

1 Die Besonderheiten

  • keine Aufzeichnung der IP-Adressen der Benutzer.
  • keine identifizierenden Cookies.
  • keine Sammlung von persönlichen Daten.
  • keine Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte.
  • bietet sichere, verschlüsselte Verbindungen (HTTPS/SSL).
  • einen vollständigen Proxy-Service, der ab Januar 2010 eingeführt wurde.

2 Geschichte

Ixquick wurde 1998 von David Bodnick, New York entwickelt und in Betrieb genommen. Im Jahr 2000 wurde das Ixquick von Surfboard Holding B.V., einem niederländischen Unternehmen übernommen, dessen einzige Aktivität im Betrieb von Ixquick und Startpage besteht.

Ixquick wurde mit verschiedenen Gütesiegel bisher ausgezeichnet wie zum Beispiel:

  • Das erste Europäische Datenschutz-Gütesiegel, das von der Zertifizierungsbehörde Europrise verliehen wurde.[5]
  • Auszeichnung als beste Meta-Suchmaschine durch Search Engine Watch in den Jahren 2000, 2002 und 2004

3 Siehe auch

4 Einzelnachweise

  1. Ixquick: Der Proxy zur Suchmaschine bei Gulli-News
  2. Für Suche, Mails und Maps: Die Alternativen: Es muss nicht immer Google sein bei Bild.de
  3. Ixquick Sucheinstellungen
  4. Ixquick: Meta-Suchmaschine runderneuert bei PCWelt.de
  5. Suchdienst Ixquick speichert keine IP-Adressen mehr bei Heise.de

5 Weblinks