Heidelberg-Mensch

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Heidelberg-Mensch (lateinisch Homo heidelbergensis) ist eine ausgestorbene Art der Gattung Homo. Dieser Art werden insbesondere Fossilien aus dem europäischen Mittelpleistozän zugeordnet, die 600.000 bis 200.000 Jahre alt sind. Aus ihm entwickelte sich der Neandertaler.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Forschungsgeschichte

1907 wurde rund zehn Kilometer südöstlich von Heidelberg in der Sandgrube der Gemeinde Mauer ein Unterkiefer entdeckt. Es ist das Typusexemplar der Art in der Biologie.[1] Von einigen Forschern wird der Fund auch als Homo erectus heidelbergensis bezeichnet und somit als Unterart zu Homo erectus gestellt. Das Alter des Unterkiefers konnte im Jahr 2010 erstmals absolut datiert werden und soll demnach 609.000 ± 40.000 Jahre betragen.[2] Zuvor war in der wissenschaftlichen Literatur anhand relativer Datierungsmethoden ein Alter von entweder rund 600.000 oder von rund 500.000 Jahren als wahrscheinlich bezeichnet worden.[3] Der Unterkiefer von Mauer ist das bislang älteste Fossil der Gattung Homo, das in Deutschland geborgen wurde.

In einem Steinbruch bei Weimar-Ehringsdorf wurden ebenfalls 1907 ein Unterkiefer und 1908 Fragmente eines menschlichen Schädels gefunden.[4] Die Funden wurden 1960 von Günter Behm-Blancke wissenschaftlich beschrieben.

Weitere bekannte Funde, die als sicher datiert gelten und ebenfalls zu Homo heidelbergensis gerechnet werden können, sind:[5]

2 Weblinks

 Commons: Unterkiefer von Mauer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

3 Andere Lexika





4 Einzelnachweise

  1. Otto Schoetensack: Der Unterkiefer des Homo Heidelbergensis aus den Sanden von Mauer bei Heidelberg. Ein Beitrag zur Paläontologie des Menschen. Leipzig, 1908, Verlag von Wilhelm Engelmann
  2. Günther A. Wagner u. a.: Radiometric dating of the type-site for Homo heidelbergensis at Mauer, Germany. In: Proceedings of the National Academy of Sciences. Band 107, Nr. 46, 2010, S. 19726–19730 doi:10.1073/pnas.1012722107.
  3. H. Dieter Schreiber u. a.: Die Tierwelt der Mauerer Waldzeit. In: Günther A. Wagner u. a. (Hrsg.): Homo heidelbergensis. Schlüsselfund der Menschheitsgeschichte. Konrad Theiss Verlag, Stuttgart 2007, S. 146.
  4. Gustav Schwalbe: Über einen bei Ehringsdorf in der Nähe von Weimar gefundenen Unterkiefer des Homo primigenius. In: Anatomischer Anzeiger. Band 47, 1914, S. 337–345
  5. Gary J. Sawyer, Viktor Deak (2008), S. 154 f.
  6. James L. Bischoff et al.: High-resolution U-series dates from the Sima de los Huesos hominids yields 600 kyrs: implications for the evolution of the early Neanderthal lineage. In: Journal of Archaeological Science. Band 34, Nr. 5, 2007, S. 763–770, doi:10.1016/j.jas.2006.08.003
  7. William J. Rink et al.: New Radiometric Ages for the BH-1 Hominin from Balanica (Serbia): Implications for Understanding the Role of the Balkans in Middle Pleistocene Human Evolution. In: PLoS ONE. Band 8, Nr. 2: e54608, doi:10.1371/journal.pone.0054608
Dieser Artikel wurde am 17. Dezember 2012 in die Liste der exzellenten Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia aufgenommen.

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway