Halyna Schyjan

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Halyna Schyjan (ukrainisch Галина Романівна Шиян{{#invoke:Category handler|main}}, wiss. Transliteration Halyna Romanivna Šyjan {{#invoke:Category handler|main}}; auch Haska Schyjan, Гасьҝа Шиян{{#invoke:Category handler|main}}), * 23. Juli 1980 in Lwiw, Sowjetunion) ist eine ukrainische Übersetzerin, Schriftstellerin und Straßenfotografin.


Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Biografie

Halyna Schyjan wurde am 23. Juli 1980 in Lwiw in einer Akademikerfamilie geboren. Nach Absolvierung des Gymnasiums in Puschtschino 1988 in der Oblast Moskau und der Schule 53 in Lwiw studierte sie 1996 bis 2001 an der Nationalen Iwan-Franko-Universität Lwiw Klassische Philologie. Sie ist Mutter einer 2013 geborenen Tochter, lebt mit ihr in Lwiw und bereist mit ihrem Partner die Welt.

2 Werk

Als intensive Leserin gründete sie im April 1998 die Sprachbuchhandlung „Hallnbook“. Nach Abschluss des Studiums und zahlreichen Reisen wirkte Schyjan zunächst als Übersetzerin des australischen Schriftstellers DBC Pierre, dessen Roman „Licht aus im Wunderland“ 2012 auf Ukrainisch verlegt wurde. 2014 veröffentlichte sie ihren surrealistisch-existenzialistischen Erstlingsroman „Hunt, doctor, hunt“, der in einer krankheitsbedingt ruhigen Lebensphase aus einer Abfolge von Facebook-Fragmenten entstand und von ihrer hedonistischen Grundhaltung zeugt.[1]. Jurij Izdryk ermutigte sie zur Publikation, Natalka Sniadanko setzte den Roman, der 2015 auch als Paperbackausgabe erschien, auf ihre persönliche Bestenliste des Jahres 2014.[2]

2.1 Übersetzungen

  • DBC Pierre: Lights out in Wonderland (Світло згасло в країні див). Aus dem Englischen. Lwiw 2012.

2.2 Veröffentlichungen

  • Hunt, doctor, hunt. Roman. Lwiw, Vydavnytstvo Staroho Leva, 2014, ISBN 9786176790945.
  • mehrere Artikel in der Straßenzeitschrift "Prosto Neba" (Lwiw)
  • Raupe (Гусінь), in: Irena Karpa (Hg.), Volontery. Mobilizacija dobra. Charkiw 2014, 132-161. (Kurzgeschichte)

3 Weblinks

Життя без зайвих букв - рецензія на книгу Гаськи Шиян, Rezension bei BBC, 27. November 2014

4 Einzelnachweise

  1. Vgl. ein jüngeres ukrainisches Interview mit der Autorin, "Ich bin dafür, den eigenen Wünschen nachzugehen".[1] sowie die Facebookseite [2]
  2. http://zaxid.net/news/showNews.do?top5_knizhok_2014_roku&objectId=1335008
[[Kategorie:Wikipedia:GND fehlt {{#invoke:Str|left|2015-07-12|7}}]]
😃 Profil: Schyjan, Halyna
Namen Schyjan, Halyna Romanivna (vollständiger Name); Шиян, Галина Романівна (ukrainisch)
Beruf ukrainische Schriftstellerin, Übersetzerin und Fotografin
Persönliche Daten
23. Juli 1980
Lwiw, Ukraine


Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway