Elijah (Rapper)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elijah (* 10. November 1986 in Kabul, Afghanistan; ) ist ein afghanischer Rapper, dessen Stil sich an den amerikanischen Gangsta-Rap anlehnt. Elijah lebt in Hamburg.

1 Biografie[Bearbeiten]

Der Künstlernahme "Elijah" wurde dem Koran entnommen und ist der Name eines Propheten. Elijah kam als afghanisches Flüchtlingskind nach Deutschland. 1999 kam er zum ersten Mal in Kontakt mit Hip-Hop. Es folgten Entwicklungen im Rappen, im Cutten und im Produzieren. Zusammen mit Davud und Pone wurde 2001 das Label Ehre & Stolz gegründet. Aufgrund des ungewohnten Mix aus deutsch-, englisch- und afghanischsprachigem Rap wird die Gruppe zunächst lokal, 2008 durch die über das Label veröffentlichte Single „Afghanistan“ weltweit bei Menschen afghanischer Herkunft bekannt. Elijah gilt als der beste afghanische Rapper.

2 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: J. Brina J. angelegt am 12.12.2009 um 02:16,
Alle Autoren: Emes, J. Brina J.