Diskussion:Nationalsozialismus

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo Aidep Sulp, ich halte es nicht für sinnvoll im Artikel mit Literatur von Michael Kühnen zu referenzieren. Immerhin war Kühnen Neonazi. Gruß Pfitzners Hansi (Diskussion) 22:35, 14. Mai 2013 (CEST)

Das ist ja wohl noch sehr schmeichelhaft ausgedrückt. Wegen sowas sollte man den User unbegenzt sperren ! Gut, daß Hansi aufgepaßt hat ! --Parisi (Diskussion) 22:57, 14. Mai 2013 (CEST)
Wegen einem Fehler in den Einzelnachweisen werden wir garantiert niemanden sperren, lieber Parisi! Dem Aidep Sulp ist halt ein Fehler unterlaufen. Das kann jedem mal passieren. Der Einzelnachweis ist ungeschickt, weil man allgemeine Aussagen in Artikeln nicht mit Ansichten von Beteiligten oder politischen Protagonisten belegt. Das macht man in der Forschung auch nicht. Eine Einstufung/Bewertung von irgendwas bei der CDU belegt man bsp. auch nicht mit einem Buch von Helmut Kohl, weil dem sicher jegliche Distanz zum Thema fehlt. Was anderes ist es mit Zitaten von Beteiligten/Zeitzeugen. Die belegt man natürlich mit der Quelle desjenigen selber. Eine Aussage von Hitler belegt man bsp. mit Adolf H.: Mein Kampf, Seite 120. Ich warte noch auf eine Reaktion von Aidep Sulp. Sollte er sich nicht melden, werde ich den Beleg nach Michael Kühnen aus dem Artikel entfernen. Gruß Pfitzners Hansi (Diskussion) 06:59, 15. Mai 2013 (CEST)
Nun, deine Sperrbegründungen sind ja nicht immer nachvollziehbar, du sperrst ja manchmal mit der Begründung, jemand sei eine Pavel-Richter-Sockenpuppe, obwohl klar ist, daß dieser hier überhaupt nicht anwesend bist, manchmal sperrst du überhaupt nicht und manchmal sperrst du User für eine Woche, obwohl diese bereits von Anthoney angesprochen und das Thema damit erledigt war. Insofern finde ich es gut, daß hier mal eine ausführliche Begründung erfolgt, warum du jemanden nicht sperrst. Mir gefällt auch dein Verständnis von Quellen durch beteiligte Parteien. Das sehe ich nämlich genauso. --Parisi (Diskussion) 19:03, 19. Mai 2013 (CEST)
Hallo Hansi, den Beleg habe ich bereits wieder entfernt. Was die Angaben von Mein Kampf angeht: Wenn es sich um eine indirekte Wiedergabe des dortigen Inhalts handelt, sehe ich im Belegen von diesem mit der jeweiligen Stelle im Buch kein Problem. Wir haben hier in der PP schließlich ganze Artikel über Zitate aus diesem Buch: [1], [2]. Gruß --Aidep Sulp (Diskussion) 19:45, 15. Mai 2013 (CEST)