Boethius

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Boethius
Namen Boethius, Anicius Manlius Severinus
Beruf Römischer Philosoph der Spätantike
Persönliche Daten
um 480
'
um 525
Pavia oder Calvenzano


Anicius Manlius Severinus Boethius, auch Boëthius; geb. um 480; gest. um 525 in Pavia (?), war ein römischer Philosoph, Schriftsteller und Staatsmann.

Er war Ratgeber am Hof des Ostgotenkönigs Theoderich, wurde später wegen seines Eintretens für einen angeklagten Freund des Hochverrats beschuldigt, eingekerkert und hingerichtet.

Im Kerker schrieb er sein berühmtes, während des ganzen Mittelalters weitverbreitetes „Trostbuch der Philosophie“ (De consolatione philosophiae), einen Dialog zwischen dem auf die Hinrichtung wartenden Boethius und der personifizierten Philosophie.

Boethius verfasste auch theologische Traktate, Werke über Arithmetik und Musik.

Andere Lexika