Benutzer Diskussion:Beobachter/Rotfront

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Admins[Bearbeiten]

es gibt in der wikipedia einige Admins, die anscheinend Affinitäten zum antfaschistischen Weltbild aufweisen und dementsprechend Kritiker großzügig sperren. Z.B. Hozro. Vielleicht sollten die auch aufgeführt werden. --Der nette Mann mit seinem Verbrechensbekämpfungswauwau 14:59, 1. Jun. 2011 (CEST)


Warum stehe ich nicht auf dieser lustigen Liste? --195.126.85.201 16:05, 1. Jun. 2011 (CEST)


Ich würde es mir wünschen, wenn Webseiten, die angelegt werden um andere zu "reizen" bzw. zu "ärgern" (sog. Bashing-Seiten) grundsätzlich aus PlusPedia entfernt würden. Vielleicht denkst du, Benutzer:Beobachter einmal darüber nach, das derartige Artikel zu einem Kleinkrieg führen können. Das muss hier in PlusPedia nicht sein. Gruß, --Funker 22:02, 5. Jun. 2011 (CEST)
Aber wo liegt jetzt das Bashing? Wenn ein Antifant Die Welt als „Blut-und-Sperma-Zeitung“ verunglimpft, so sind das seine eigene Worte, die ich hier einfach wiedergebe. Ein linksradikaler Nutzer der Wikipedia beleidigt andere als Projektnazis, ich vermerke dies hier, wer ist hier jetz der Basher? Zudem ist die Hauptätigkeit aller Betroffenen Ausgrenzung von unliebsamen Nutzern, wobei sie auch mehrere Prangerseiten haben, auf den sie auch PlusPedia-Nutzer als Rechtsextremisten diffamieren. Im Vergleich zu jenen im Stürmer-Stil geschriebenen Machwerken ist meine Seite eine Bescheidene Sammlung, an der alle Behauptungen durch Difflinks belegt sind bzw. sehr einfach nachprüfen lassen. Wenn es Deiner Meinung nach dennoch fragwürdige Berhauptungen gibt, dann setz mich bitte davon in Kenntnis, ich werde dies verändern. --Beobachter 14:46, 7. Jun. 2011 (CEST)
Die drollige Liste istkein Bashing. Eher ein rührend hilfloser Protest von rechts gegen WP-Admins und Benutzer, gegen die rechtsgerichtete IP´s und Accounts in der Wikipedia sowieso keine Chance haben. Ich vermute mal, dass sich die von Beobachter Rotfront beobachteten Wikifanten eher amüsieren siehe dort wenn sie sich auf eine solchen Liste finden. Was Hansis Pfitzner, Boris und andere bei PlusPedia über Wikipedia und Wikifanten schreiben ist eine ständige Quelle der Belustigung dort. Solche Listen, es gibt ja einige davon bei PlusPedia, sind nichts anderes als ein Ausdruck von Frust darüber, dass die Verfasser dieser Listen bei Wikipedia weder als IP noch mit neuen Socken einen Fuß auf den Boden bekommen und bei PlusPedia auf ziemlich kindische Weise versuchen Dampf darüber abzulassen, dass sie bei Wikipedia ein chancenloses und verspottetes Minderheitshäufchen sind deren Beiträge und Socken in kürzester Zeit gelöscht werden. --Winterreise 09:37, 26. Aug. 2011 (CEST)

Ich finde es, grundsätzlich, "allerunterste Schublade", wenn man mit dem Finger auf andere zeigt: "Guck' mal, was der wieder gemacht hat..."
Das ist schon nicht mehr Konkurrenzdenken, sondern Kleinkrieg.
Grundsätzlich sollten derartige Seiten, auf WP wie auch hier in PP verschwinden, finde ich. Es liegt immer im Auge des Betrachters (und eben nicht in dem des Autors), ab wann eine persönliche Meinungsäußerung die Grenze zu einer Verunglimpfgung überschreitet.
Sehr oft wird man, wenn man - so wie jetzt hier - seine Ansicht zu Bashing/ Meinungsäußerungen (="Guck' mal, was der wieder gemacht hat...") laut "sagt" - dann allerdings auch in eine "Schublade" einsortiert. Persönlich amüsiert es mich, z.B., immer mal wieder, wenn ich als "rechter" dargestellt werde. Und das "nur", weil ich mich hier in PP engagiere (Liebe WP'ler: Das hat etwas mit eurem rabiatem Umgang von Neuautoren und euren Relevanzkriterien, welche - grundsätzlich - "auf den Kopf gestellt" werden müssen (= Alles Wissen ist relevant - Internet-Speicherplatz gibt es genug!) zu tun. Ich verweigere mich, schlicht und ergreifend, dem "Massenmedium" WP aufgrund schlechter Erfahrungen.
Für mich ist, grundsätzlich, alles, wo sich Wissen, Macht, Kontrolle usw. konzentriert, sehr suspekt, ja, schon an der Grenze einer Meinungsdiktatur. Dem gilt es, durch vielfältige Alternativen, entgegenzusteuern.
Zudem habe ich das empfinden, dass der Impressums-Inhaber von WP sich, aufgrund der Inhalte in WP, "aus der Verantwortung stiehlt". Jedenfalls habe ich, bei einem Telefonat, voriges Jahr eine Antwort bekommen, die darauf schließen lässt, das "Wikimedia e.V" (trotz Eintrag im Impressum) nicht für die Inhalte von WP verantwortlich ist.
Hier in PP ist das dagegen anders. Ich denke, dass die hiesigen Admins sic her der entsprechenden Verantwortung durchaus bewusst sind. In letzter Instanz hat hier in PP immer der Impressumsinhaber auch das letzte Wort. Wobei das eigenständige Denken durchaus auch erlaubt ist.
Meine Meinung: PlusPedia, als "Nebenprodukt" zu WP, müsste nicht existieren, wenn es in WP "menschlicher" zuginge und sich jemand tatsächlich "Verantwortlich" fühlen würde.
Grundsätzlich gilt, für WP wie auch für PP, es also zu überlegen, ob grundsätzlich Bashing-Seiten nicht vermieden werden könnten. Gruß, --Funker 14:50, 26. Aug. 2011 (CEST)

2 Löschung[Bearbeiten]

Hallo Benutzer Beobachter/Rotfront,

Dein Artikel enthält leider Accountnamen von Wikipedianern und stellt diese in einem negativen Licht da. Anonymisiere deine Thesen bitte in der Form dass die Accountnamen nicht mehr genannt werden. Solltest du dieser Aufforderung nicht nachkommen, müssen wir diese Seite löschen. Für den Umbau der Seite gebe ich dir eine Woche Zeit. Gruß Pfitzners Hansi 08:51, 11. Sep. 2012 (CEST)

3 Linksextremismus[Bearbeiten]

Dies könnte vielleicht auf Interesse stoßen: [1]