April

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter April (Begriffsklärung) aufgeführt.

Historische Jahrestage
März · April · Mai

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Bezeichnungen für den April
früher: Launing, Grasmond[1], Ostermond, Ostermonat
Lat. Nom.: Aprilis
Lat. Gen.: Aprilis

Der April ist der vierte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Er hat 30 Tage und beginnt mit demselben Wochentag wie der Juli und in Schaltjahren auch wie der Januar. Im römischen Kalender war der Aprilis ursprünglich der zweite Monat.

1 Links und Quellen[Bearbeiten]

1.1 Siehe auch[Bearbeiten]

1.2 Weblinks[Bearbeiten]

1.3 Quellen[Bearbeiten]

1.4 Literatur[Bearbeiten]

1.5 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.uni-bielefeld.de: Die germanischen Wochentagsnamen