Tag

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im gregorianischen bei uns gebräuchlichen Kalender bezeichnet ein Tag die Zeitspanne von einer Mitternacht bis zur nächsten Mitternacht. Eine Zeitspanne von 24 Stunden, die um 00:00 Uhr beginnt und um 24:00 Uhr endet. 24:00 Uhr fällt mit dem Beginn des nächsten Tages zusammen.

Im Messwesen (Formeln) wird der Tag als Zeitmaß beschrieben als eine

Maßeinheit der Zeit
mit dem
Einheitenzeichen: d
Formelzeichen für die physikalische Größe Zeit ist: t.
1 Tag = 24 Stunden = 1440 Minuten = 86.400 Sekunden

1 Wochentag

Bis 1976 war der Sonntag in der Bundesrepublik Deutschland der erste Wochentag. Diese Regelung wurde durch die inzwischen nicht mehr gültige DIN 1355-1 abgelöst, die den Montag zum ersten Wochentag erklärte.

Die Wochentage sind Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag.

2 Init

Benutzer:Tecnico

3 Init-Quelle

Dieser Artikel entstammt aus der ehemaligen Enzyklopädie WikiBay. Die Seite leitet zwischendurch auf NewsPush um. Mittlerweile steht sie zum Verkauf oder wurde verkauft.