Antisemitische Ausfälle von Miley Cyrus

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antisemitische Ausfälle von Miley Cyrus erregten im Jahr 2013 in den USA die Gemüter.

1 Details[Bearbeiten]

  • Miley Cyrus ist ein von der Jugend umjubelter Pop-Star.
  • Durch fundierte politische und/oder historische Betrachtungen ist sie bislang noch nicht aufgefallen.
  • Umso mehr erstaunten und entsetzten im Oktober 2013 antisemitische Aussprüche von ihr die Öffentlichkeit.
  • Miley Cyrus wandelte sich zuletzt vom braven Disney-Star in Hannah Montana zu einem eher provokanteren, sexbetonteren Image. In ihrem aktuellsten Video reitet sie bsp. nackt auf einer Abrissbirne.
  • Das wurde im prüden Amerika anscheinend von den Plattenbossen kritisch gesehen.
  • Miley Cyrus meinte in einem Interview u.a.:
"Es ist immer seltsam, wenn Magazine oder Filme sich an eine junge Zielgruppe richten sollen, aber von Leuten gemacht werden, die etwa 40 Jahre zu alt sind. Es kann nicht sein, dass ein 70 Jahre alter Jude, der den ganzen Tag seinen Schreibtisch nicht verlässt, mir sagt, was in den Clubs angesagt ist."
  • Nun diskutiert Amerika darüber, ob dies nun eine schwer antisemitische Äußerung war.

2 Links und Quellen[Bearbeiten]

2.1 Siehe auch[Bearbeiten]

2.2 Weblinks[Bearbeiten]

2.2.1 Bilder / Fotos[Bearbeiten]

2.2.2 Videos[Bearbeiten]

2.3 Quellen[Bearbeiten]

2.4 Literatur[Bearbeiten]

2.5 Naviblock[Bearbeiten]

2.6 Einzelnachweise[Bearbeiten]


3 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Antisemitische Ausfälle von Miley Cyrus) vermutlich nicht.