Antisemitische Angriffe auf Juden im Jahr 2013 in Sydney

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu schockierenden antisemitischen Angriffen auf Juden kam es im November 2013 im australischen Sydney.

1 Details[Bearbeiten]

  • Fünf jüdische Personen wurden nach einem Besuch der Synagoge von einem acht Personen umfassenden, antisemitischen Mob belästigt, ohne diesen vorher irgendwie provoziert zu haben.
  • Dabei wurden sie auch physisch angegriffen und zum Teil ernsthaft verletzt.
  • Einer jüdischen Person wurde das Jochbein gebrochen, und einer anderen möglicherweise die Nase.
  • Die Verletzten mussten in das St. Vincent Hospital eingeliefert werden.
  • Der Sprecher des Krankenhauses, David Faktor, meinte dazu u.a.:
"You certainly don't come to Bondi and expect that … Maybe in Germany in the 1930s and Russia in the 1970s but, certainly in Sydney, Australia, Bondi, you just don't expect an unprovoked attack."

2 Weblinks[Bearbeiten]

2.1 Bilder / Fotos[Bearbeiten]

2.2 Videos[Bearbeiten]

2.3 Quellen[Bearbeiten]

2.4 Literatur[Bearbeiten]

2.5 Naviblock[Bearbeiten]

2.6 Einzelnachweise[Bearbeiten]


3 Andere Lexika[Bearbeiten]