Alvise De Vidi

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Alvise De Vidi" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: De Vidi, Alvise
Persönliche Daten
30. April 1966
San Biagio di Callalta


Alvise De Vidi (* 30. April 1966 in San Biagio di Callalta) ist ein italienischer Athlet der in Laufwettbewerben im Behindertensport antritt.

1 Vita[Bearbeiten]

1.1 Privates[Bearbeiten]

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

  • Im Jahr 200 erhielt De Vidi den Ordine al Merito della Repubblica Italiana.

1.2 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

  • Alvise De Vidi ist bei insgesamt fünf paralympischen Turnieren zwischen 1996 und 2012 angetreten und hat dabei sieben mal Gold und oft Silber und Bronze gewonnen.
  • Alvise gewann bei den Sommer Paralympics 1996 in Atlanta Gold über 400 und 800 Meter.
  • In Sydney übertraf er sich bei den Paralympics 2000 selber und holte über 800 und 1500 Meter sowie im Marathon Gold.
  • In Athen war es im Jahr 2004 dann "nur" ein mal Gold im Marathon.
  • Bei den Parylympics 2012 in London holte er dann Gold im Marathon.
  • Dazu kommen etliche Silber- und Bronzemedaillein bei den genannten paralympischen Turnieren.

2 Auftritte[Bearbeiten]

3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.2.1 Bilder / Fotos[Bearbeiten]

3.2.2 Videos[Bearbeiten]

3.3 Quellen[Bearbeiten]

3.4 Literatur[Bearbeiten]

3.5 Naviblock[Bearbeiten]

3.6 Einzelnachweise[Bearbeiten]



4 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Alvise De Vidi) vermutlich nicht.