30. Oktober

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 30. Oktober ist der 303. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 204. in Schaltjahren), somit bleiben 62 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
September · Oktober · November

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31



1 Tageschronik 30 Oktober 1940[Bearbeiten]

Der Hitlerkrieg ist in vollem Gange. Der Verbündete Italien greift Griechenland an. Die Schlacht um England geht zuende. Aus dem besetzten Niederlande werden zehtausende Juden deportiert. 175 tausend Polen darunter sehr viele Juden werden deportiert. Der Holocoust läuft an, mit dem Millionenfachen Mord an den Juden mit dem Ziel der Hitlerfaschisten, das Jüdische Volk gänzlich auszulöschen. Und wahr ist, in dieser Zeit jubelten noch, ich nehme an auch unsere Eltern, wie 90 % der Deutschen, in der Gewissheit des Sieges dem Führer zu.--Manfred Dott (Diskussion) 21:38, 31. Jul. 2013 (CEST)

2 Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

3 Wirtschaft[Bearbeiten]

4 Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

5 Kultur[Bearbeiten]

6 Gesellschaft[Bearbeiten]

7 Religion[Bearbeiten]

8 Katastrophen[Bearbeiten]

9 Natur und Umwelt[Bearbeiten]

10 Sport[Bearbeiten]

11 Geboren[Bearbeiten]

1940 Manfred Dott wurde in Koblenz Metternich, Rübenacher Straße 21, geboren. Vater: Franz Dott, Maurermeister, Geburtsort Koblenz, Siechhaustal. Mutter: Katharina Dott, geborene Blenz, Weißzeugnäherin Geburtsort der Mutter: Trier Avelsbach. Schwestern zum Datum: Dorothea Dott und Inge Dott.

12 Gestorben[Bearbeiten]

13 Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

14 Links und Quellen[Bearbeiten]

14.1 Siehe auch[Bearbeiten]

14.2 Weblinks[Bearbeiten]

14.3 Quellen[Bearbeiten]

14.4 Literatur[Bearbeiten]

14.5 Einzelnachweise[Bearbeiten]


15 Andere Lexika[Bearbeiten]