1. Italienische Armee

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 1. Italienische Armee war ein militärischer Großverband Italiens.

Im Ersten Weltkrieg kämpfte die erste italienische Armee gegen die Österreicher und Deutschen in Nordosten Italiens.

Im Zweiten Weltkrieg bestand die 1. Armee aus drei Korps. Bei den drei Korps handelte es sich um das 2. Korp unter General Francesco Bettini, das 3. Korp unter General Mario Arisio und das 15. Korp unter General Gastone Gambara.

Am Beginn des Zweiten Weltkriegs bildete die 1. Armee mit der 4. Armee die Armee Gruppe West unter General Umberto di Savoia. Als Italien 1940 in den Zweiten Weltkrieg auf Seiten des Deutschen Reichs eintratt marschierte die 1. Armee in Frankreich ein. Nach Ende der Kämpfe wurde die Armee aufgelöst.

Am 23. Februar 1942 wurde in Tunesien eine neue 1. Armee unter General Giovanni Messe gebildet. Die Armee war in der Folge an schweren Kämpfen mit den aliierten Truppen beteiligt.

Ende Mai 1943 musste die 1. Armee wie alle anderen Truppen der Aschenmächte in Tunesien kapitulieren. Die Soldaten der 1. Armee waren so Teil der 270,000 Soldaten der Aschenmächte die in Kriegegefangenschaft gingen.

1 Kommandeure[Bearbeiten]


2 Andere Wikipedia Sprachen[Bearbeiten]



3 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: AnarchoAdrian angelegt am 11.12.2009 um 14:02,
Alle Autoren: Zaphiro, Wesson Dan Wesson, Eingangskontrolle, Pb1791, Johnny789, AnarchoAdrian