Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (abgekürzt BUND) ist eine deutsche nichtstaatliche Umwelt- und Naturschutzorganisation. Sie hat ihren Sitz in Berlin. 2016 waren rund 580.000 Mitglieder, Spender und Förderer registriert, das finanzielle Budget lag bei 27 Millionen Euro. Nach Angaben des Deutschen Spenden-Spiegels 2011 hat der BUND zwei Geschäftsführer und 85 Mitarbeiter. Von staatlicher Seite werden keine Subventionen gezahlt, aber es gibt im Rahmen der Arbeit immer wieder Projekte, die auch von staatlichen Institutionen gefördert werden.

Der Verein wurde 1975 von bekannten Umweltschützern wie Bodo Manstein, Horst Stern, Bernhard Grzimek, Hubert Weinzierl, Gerhard Thielcke, Herbert Gruhl, Hubert Weiger und Enoch zu Guttenberg als Bund Natur und Umweltschutz Deutschlande. V. (BNUD) gegründet.[1] Der seit 1913 bestehende Bund Naturschutz in Bayern war maßgeblich an der Gründung beteiligt. Im Laufe der Zeit entstanden weitere 15 Landesverbände sowie über 2000 regionale Kreis- und Ortsgruppen. Die Landesverbände sind eingetragene Vereine. Es gibt rund 20 Bundes-Arbeitskreise mit ehrenamtlichen Mitgliedern. Der BUND vertritt die Bundesrepublik Deutschland im Umweltnetzwerk Friends of the Earth und ist Mitglied bei zahlreichen überregionalen Verbänden und Vereinen mit ähnlicher Zielsetzung.

1 Andere Lexika




2 Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. https://www.bund.net/service/publikationen/detail/publication/die-geschichte-des-bund

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway