Zeev Ben-Haim

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Ben-Haim, Zeev
Beruf Israelischer Sprachwissenschaftler
Persönliche Daten
28. Dezember 1907
Mostyska
6. August 2013
Jerusalem


Zeev Ben-Haim (* 28. Dezember 1907 in Mostyska, Galizien, als Wolf Goldmann; gest. 6. August 2013 in Jerusalem) war ein führender israelischer Linguist und zeitweise Präsident der Akademie der Hebräischen Sprache. Er wurde u. a. 1964 mit dem Israel-Preis ausgezeichnet. Neben allgemeinen lexikographischen Arbeiten und der Arbeit an monumentalen Sprachwörterbüchern galt sein spezielles Forschungsinteresse den sprachlichen Traditonen der Samaritaner. Zeev Ben-Haim verstarb 105-jährig in Jerusalem.

Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Zeev Ben-Haim) vermutlich nicht.