Violinsonate in G-Dur (Komposition von Paul Ben-Haim)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flag of Israel.svg.png Achtung! Dieser Artikel wurde exklusiv für das Fernbacher Jewish Music Research Center geschrieben und darf ausdrücklich und unter Strafandrohung nicht in anderen Projekten/Wikis verwandt werden.

Die Violinsonate in G-Dur ist ein im Jahr 1951 enstandenes Werk des jüdischen Komponisten Paul Ben-Haim.
Anfang des 1. Satzes aus Paul Ben-Haims Violinsonate in G-Dur

1 Entstehung

  • Ben-Haim komponierte das Werk innerhalb von nur drei Tagen im Auftrag von Yehudi Menuhin, nachdem er ihn bei einem Konzert in Tel Aviv getroffen hatte.
  • Die Uraufführung der dreisätzigen Sonate durch Menuhin fand im Februar 1952 in der New Yorker Carnegie Hall statt. Von der Presse wurde das Werk positiv aufgenommen. Der Kritiker Olin Downes bezeichnte es z.B. als "hebräisch im Charakter, rhapsodisch und voll Energie". Bald darauf spielten es auch andere bekannte Violinisten der Zeit, wie z.B. Zvi Zeitlin, Zino Francescatti oder Ernst Glaser.

2 Musik

3 Links und Quellen

3.1 Siehe auch

3.2 Weblinks

3.2.1 Andere Wikis

3.2.2 Bilder / Fotos

3.2.3 Audio und Video

3.3 Literatur

  • Hadassah Guttmann: The music of Paul Ben-Haim - A performance guide, Scarecrow Press, 1992, Seite 156 bis 173

3.4 Einzelnachweise


4 Hinweis zur Verwendung

Dieser Artikel wurde exklusiv für die Pluspedia geschrieben und darf ausdrücklich und unter Strafandrohung nicht in anderen Projekten/Wikis verwandt werden.


5 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Violinsonate in G-Dur (Komposition von Paul Ben-Haim)) vermutlich nicht.




[[Kategorie:1951]

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway