Ulrike Meinhof

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ulrike Marie Meinhof (* 7. Oktober 1934 in Oldenburg; † 9. Mai 1976 im Gefängnis Stuttgart-Stammheim durch Suizid) war eine deutsche Journalistin. Ab 1955 studierte sie in Marburg, später in Münster. Sie schrieb für die Zeitschrift Konkret, damals eine Postille der illegalen KPD (später DKP). Über diesen Kreis hinaus wurde sie als Mitbegründerin der Rote Armee Fraktion bekannt. Wegen Beteiligung an Mordanschlägen wurde sie zu langen Haftstrafen verurteilt.

1 Init[Bearbeiten]

Benutzer:Brummfuss, wikibay

2 Init-Quelle[Bearbeiten]

Dieser Artikel entstammt aus der ehemaligen Enzyklopädie WikiBay. Die Seite leitet zwischendurch auf NewsPush um. Mittlerweile steht sie zum Verkauf oder wurde verkauft.