Dreifaltigkeit

Aus PlusPedia
(Weitergeleitet von Trinität)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bartolo di Fredi, Retable de la Trinité (1397, tableau supérieur).jpg

Die Dreifaltigkeit (auch Trinität oder Dreieinigkeit) beschreibt in der christlichen Theologie und Dogmatik die Beschaffenheit des göttlichen Wesens. Demnach gibt es drei unterschiedliche Aspekte, die auch als die drei Personen Vater, Sohn und Heiliger Geist dargestellt werden. Auf dem Ersten Konzil von Konstantinopel im Jahr 381 wurde die bis heute gültige Lehre aller größeren christlichen Konfessionen formuliert und im Apostolischen Glaubensbekenntnis ausgedrückt. Seit der 11. Synode von Toledo 675 gilt die Lehre als Dogma.

1 Trivia

  • Die erste Person der Trinität, Gott Vater, fordert Respekt, der sich in Gehorsam äußert.

2 Weblinks

3 Siehe auch

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway