Tirana

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tirana ist die Hauptstadt Albaniens. Die wirkliche Einwohnerzahl der Stadt ist unklar. Nach eigenen Angaben aus dem Jahr 2009 hat die Stadt ohne Agglomeration 625.000 Einwohner, bei einer Volkszählung im Jahr 2011 wurden aber nur 418.495 Bewohner gezählt.

Tirana liegt 110 m hoch in der gleichnamigen Präfektur Qark Tirana und dem gleichnamigen Kreis. Tirana wurde erstmals in den Jahren 1372 und 1418 in venezianischen Dokumenten erwähnt. Bis zur Ernennung zur Hauptstadt im Jahr 1920 war Tirana ein kleiner und unbedeutender Ort. Dann wuchs die Stadt rasch.

Die Stadt liegt am Fuß des 1611 m hohen Dajti-Berges an der Grenze von der Ebene zum Hügelland. Zur Adriaküste sind es rund 30 Kilometer. Im Süden und Westen ist Tirana von Hügeln umgeben, die mit dem Dajti einen Grüngürtel um die Stadt bilden. Im Nordwesten öffnet sich eine Ebene.

Am Stadtrand im Norden verläuft der Fluss Tirana (Lumi i Tiranës), einer der Oberläufe des Flusses Ishëm. Südlich fließt der Erzen an Tirana vorbei. Das Stadtzentrum wird vom Flüsschen Lana durchquert.

1 Weblinks

 Commons: Tirana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

2 Init-Quelle

Dieser Artikel entstammt aus der ehemaligen Enzyklopädie WikiBay. Die Seite leitet zwischendurch auf NewsPush um. Mittlerweile steht sie zum Verkauf oder wurde verkauft.

Benutzer:Unsicherlich, wikibay

3 Andere Lexika





Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway