Thomas Bosl

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas Bosl (* 7. April 1984 in Straubing) ist ein deutscher Autor.

1 Leben[Bearbeiten]

  • Er erblickte am 7. April 1984 in Straubing das Licht der Welt.
  • Ab dem 14. Lebensjahr entstanden erste, eigene Kurzgeschichten, die er (ob seiner sprachlichen Ungewandheit) heutzutage nur noch ungerne vorzeigt.
  • Er hat eine Lehre als Fachkraft für Lagerwirtschaft und Logistik erfolgreich abgeschloßen.
  • Ebenfalls ist er ausgebildeter Sanitäter.
  • Auf seiner Internetpräsenz versucht er Schreiberlingen Tipps und Tricks zu geben.
  • Er lebt heute noch mitten im Bayrischen Wald (Niederbayern).

2 Werke[Bearbeiten]

2.1 Kurzgeschichten[Bearbeiten]

  • Diverse Veröffentlichungen im Internet (bezeichnender Weise seine Anfängergeschichten). Die er aber unter verschiedenen Nicknamen veröffentlicht hat (weswegen nur über seine Homepage eine Verifizierung möglich ist).
  • X: Der Lauf des Lebens, Science Fiction, auf der Bonus-CD der X-Superbox der Spieleschmiede Egosoft zu finden. [1]

2.2 Novelle[Bearbeiten]

  • Lit.Limbus: Auf Messe(r)s Schneide, Originalausgabe: 17. März 2011, Wunderwaldverlag, ISSN 2190-9776 [2]

2.3 Romane[Bearbeiten]

Bisher noch keine erschienen.

3 Weblinks[Bearbeiten]

4 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. X-Superbox von Egosoft
  2. Lit.Limbus: Ausgabe 7 (erschienen am 17.03.2011 beim Wunderwaldverlag; Vorstellung bei der Leipziger Büchermesse 2011)
Profil.png Profil: Bosl, Thomas
Beruf deutscher Autor
Persönliche Daten
7. April 1984
Straubing




5 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Profit Ästhetischer Profit angelegt am 05.03.2011 um 19:23,
Alle Autoren: Xls, Lady Whistler, El.Sarmiento, Ästhetischer Profit, Wnme, Profit Ästhetischer Profit


6 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.



7 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.