Tal Nitzan

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Tal Nitzan" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Nitzan, Tal
Persönliche Daten
'
Jaffa


Tal Nitzans Gedicht נוקטורן (dt. Nocturne)

Tal Nitzan (* in Jaffa) ist eine israelische Dichterin, Herausgeberin und Übersetzerin.

1 Vita[Bearbeiten]

  • Sie hat circa 70 Bücher ins Hebräische übersetzt. Meist übersetzt sie lateinamerikanische Literatur aus dem Spanischen.
  • Tal Nitzan ist Herausgeberin der Sammlung Latino, die sich lateinamerikanischer Literatur widmet, der Sammlung Local für zeitgenössische hebräische Prosa und der Literaturzeitschrift Lights.
  • Eigene Werke von ihr sind u.a. Domestica und Erev regeel, die beide beim Verlag Am oved erschienen.
  • Sie lebte u.a. in Buenos Aires, Bogota und New York. Momentan lebt sie in Tel Aviv.
  • In ihrem Gedicht נוקטורן (dt. Nocturne) heißt es u.a.:
"Ein kurzer Genuss, und die Nacht bleibt / lang, dicht und steril. / Der Körper schmiegt sich noch einmal an und schon / vergräbt er sich im Laken und verschließt sich. / Die Umarmung löst sich auf und die Dunkelheit dringt / zwischen die Arme, und unter der Haut / regt sich und erwacht das Meerestier / und reißt seinen Rachen auf, nirgends ein Versteck."
  • Sie engagiert sich auch politisch gegen die Besetzung Palästinas durch Israel.

2 Werk[Bearbeiten]

3 Weblinks[Bearbeiten]

3.1 Videos[Bearbeiten]

4 Literatur[Bearbeiten]

5 Einzelnachweise[Bearbeiten]

6 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Tal Nitzan) vermutlich nicht.