Rosen-Malve

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosen-Malve
Info blue-32.png

Malva alcea L.
Rosenmalve2011 01.jpg
Klassische Systematik
Reich  Pflanzen Plantae
Stamm  Blütenpflanzen Magnoliophyta
Klasse  Bedecktsamer Magnoliopsida
Ordnung  Malvenartige Malvales
Familie  Malvengewächse Malvaceae
Gattung  Malven Malva
Art  Rosen-Malve Malva alcea
Autor(en)  L..
Jahr 
Phylogenetische Systematik
Ordnung  ... ...
Familie  ... ...

Die Rosen-Malve ist eine stark gefährdete Pflanzenart aus der Familie der Malvengewächse (Malvaceae).

Stark gefährdete Pflanze!

1 Beschreibung[Bearbeiten]

Die zwischen 50 bis 125 cm hoch werdende ausdauernde Pflanze besitzt aufrechte, oberseits behaarte Stängel mit gelappten bis gespaltenen Stängelblättern im unteren und handförmig eingeschnittenen, tief fiederteiligen Blättern im mittleren und oberen Bereich des Stängels. Die unteren Blüten sitzen einzeln in den Achseln der Laubblätter, während die oberen Blüten zumeist in kleinen Trauben oder Dolden gehäuft sind. Die rosafarbenen Kronblätter der fünfzähligen Blüte sind tief ausgerandet, die Blüten haben Durchmesser von 50-70 mm. Die Kelchblätter sind eiförmig, 3-4 mm breit und filzig-stenhaarig. Die Teilfrüchte sind kahl.


2 Vorkommen[Bearbeiten]

Trockene Fettwiesen, an Böschungen und Abhängen. In Mitteleuropa weit verbreitet, aber zerstreut bis selten vorkommend. Stark gefährdet!

3 Ähnliche Arten[Bearbeiten]

4 Andere Namen[Bearbeiten]

  • deutsch: Rosenmalve, Rosenpappel, Rosen-Pappel, Sigmarskraut, Sigmarsmalve, Sigmarskraut, Sigmarswurz, Spitzblatt-Rosenpappel, Spitzblatt-Malve
  • englisch: Greater Musk-mallow, Cut-leaved Mallow, Vervain Mallow, Hollyhock Mallow

5 Weblinks[Bearbeiten]

6 Andere Lexika[Bearbeiten]