Robert Klammer

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Klammer, Robert
Namen Clip, Robert (Künstlername)
Beruf deutscher Musiker und Komponist für expressive Musik
Persönliche Daten
20. August 1978
Crivitz (Mecklenburg)


Robert Klammer (* 20. August 1978 in Crivitz (Mecklenburg)) ist ein deutscher frei schaffender Musiker und Komponist expressiver Musik.

1 Leben[Bearbeiten]

Robert Klammer wuchs in der damaligen DDR in der Kleinstadt Brüel auf.

Nachdem Robert Klammer mit 16 Jahren zum ersten Mal auf der Bühne im Kulturhaus seiner Heimatstadt gestanden hatte, gab er von 1996 bis 2002 zusammen mit seinem Bruder Steve Klammer etwa 80 Konzerte. Von 2004 bis 2005 war er Gastmusiker bei der Hamburger Band Musexcellent. Seit 2008 war er zusammen mit dem Freejazz-Musiker Theo Jörgensmann bei den Projekten Jazz Experiment und The Drumbar aktiv. Robert Klammer arbeitet seit 2009 an seinem Solo-Projekt Sound Reproduction, bei dem er den Künstlernamen Robert Clip verwendet („fine electronic music by Robert Clip“). Seit 2010 arbeitet er zusätzlich am Projekt Das Bollwerk.[1][2]

2 Discografie[Bearbeiten]

Sound Reproduction
  • From The Dusk, MP3-Album, CD, Sound Reproduction, 2010
  • Electronic Express, MP3-Album, DooLoad Media, 2010
  • Electronic Nighthawk, MP3-Album, DooLoad Media, 2010

3 Weblinks[Bearbeiten]

4 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Angaben über Sound Reproduction / Robert Klammer auf der Website Musikmachen.de; abgerufen am 9. April 2011.
  2. Angaben über Sound Reproduction auf der Website Regiomusik.de; abgerufen am 9. April 2011.

5 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Robertclip angelegt am 12.08.2010 um 13:04,
Alle Autoren: Jocian, Lady Whistler, Cṑme out, Gleiberg, Andim, Robertclip, Astrobeamer, WWSS1, Lutheraner, Werbeeinblendung, Singsangsung, Johnny Controletti


6 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.