Provinz Toledo

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Provinz Toledo ist eine spanische Provinz. Sie liegt im Westen der Autonomen Region Kastilien-La Mancha und in der Mitte Spaniens.

Die Provinz besteht aus 204 Gemeinden (spanisch: municipios), unter denen sich auch die kleinste Gemeinde Spaniens, Illán de Vacas, befindet, die nach der Volkszählung von 2007 nur sechs Einwohner verzeichnet.

1 Lage

Sie grenzt an die Provinzen Autonome Gemeinschaft Madrid, Provinz Cuenca, Provinz Ciudad Real, Provinz Badajoz, Provinz Cáceres und Provinz Ávila. Ihre durchschnittliche Ost-West-Ausdehnung beträgt 170 Kilometer, die durchschnittliche Nord-Süd-Ausdehnung 73 Kilometer. Sie hat einen Umfang von 848 Kilometer und einen Flächeninhalt von 15.370 km² und ist damit die drittgrößte Provinz von Kastilien-La Mancha. Mit der Provinz Ciudad Real teilt sich die Provinz Toledo den Nationalpark Cabañeros.

2 Weblinks

3 Init

Benutzer:Tecnico, wikibay

4 Init-Quelle

Dieser Artikel entstammt aus der ehemaligen Enzyklopädie WikiBay. Die Seite leitet zwischendurch auf NewsPush um. Mittlerweile steht sie zum Verkauf oder wurde verkauft.

5 Andere Lexika