Peter Feichter

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
😃 Profil: Feichter, Peter
Beruf österreichischer Maler
Persönliche Daten
15. Dezember 1956
Klagenfurt am Wörthersee


Peter Feichter (* 15. Dezember 1956 in Klagenfurt am Wörthersee) ist ein österreichischer Maler der Kunstrichtung Expressionismus (Neoexpressionismus).

1 Leben und Werk

Peter Feichter begann 1980 mit naturalistischer Malerei. Eine erste Ausstellung seiner Werke erfolgte 1985 in Kärnten. 1986 trat er nach Aufnahmeprüfung in die Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs ein. Seiner Anerkennung als "Freischaffender Künstler in der Fachgruppe Kunstmaler" folgte 1990 ein Malaufenthalt in Altea, Costa Blanca. 1992 wandte sich Feichter der Abstraktion in der Kunstrichtung des Expressionismus und Neoexpressionismus zu. 1998 verbrachte Feichter einen Malaufenthalt in Fuengirola, Costa del Sol und eröffnete eine Galerie. Seit 2000 lebt und arbeitet Feichter in Leonberg bei Stuttgart und betreibt dort ein Atelier mit Galerie. Seit 2004 ist er auch Buchautor und Dozent von Workshops für expressive Acrylmalerei.

Peter Feichter malt nach eigenem Bekenntnis intuitiv, emotional und spontan. Seine Werke zeichnen sich durch einen breiten Pinselstrich und partiell feine Zeichnungselemente aus. Die Acrylgemälde zeigen oft Bestandteile anderer Materialien wie z. B. Sand und Stoff. Eingedickte Flächen und Kratzspuren weisen auf eine kraftvolle, zuweilen auch nicht einfache Auseinandersetzung im Gestaltungsprozess hin. In teilweise mehreren übereinander liegenden Farbschichten zeigt sich eine transparente Bildkomposition. Feichter malt großformatige, manchmal auch mehrteilige Bilder in Form von Diptychons oder Triptychons. Auf jedem Bild taucht als Markenzeichen die Formel 1+1=6 auf.

Mehrere Ausstellungen, u.a. im Pavillon Josephine des Europaparlaments in Straßburg, und Auszeichnungen weisen ihn als bedeutenden lebenden Vertreter der expressiven Acrylmalerei im deutschsprachigen Raum aus.

2 Publikationen

  • Acrylmalerei. Im Dialog mit Farbe und Leinwand. Mit Textbeiträgen von Beate und Monika Reutter. Englisch, Wiesbaden 2007, ISBN 978-3-8241-1357-6, (Die Kunst-Akademie).
  • Expressive Malerei in Acryl. Englisch, Wiesbaden 2005, ISBN 3-8241-1307-4, (Die Kunst-Akademie).

3 Weblinks



4 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: Rinaldo di Campo angelegt am 05.03.2007 um 16:41,
Alle Autoren: Exportieren, Robertsan, APPERbot, Woches, Minderbinder, Philipendula, Marschner, Kryptoem, Septembermorgen, Friedrichheinz, Anna Aschenbrenner, Ephraim33, Muck31, Ilion, OttoK, Rinaldo di Campo

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway