Oslo

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oslo ist die Hauptstadt Norwegens. Die Kernstadt hatte am 1. Januar 2010 rund 587.000 Einwohner. Insgesamt leben rund 1,4 Millionen Menschen im Osloer Ballungsraum.

Die Stadt erhielt 1624 den Namen Christiania. Ende des 19. Jahrhunderts wurde Schreibweise Kristiania eingeführt, abgekürzt als Xania. 1925 bekam sie wieder den ursprünglich Namen Oslo.

Innerhalb der Kernstadt herrscht ein für Europa ungewöhnlich hohes Preisniveau. In entsprechenden Rankings, basierend auf standardisierten Warenkörben, belegt die Stadt regelmäßig Spitzenplätze. Laut The Economist hat Oslo seit 2006 Tokio als die weltweit teuerste Stadt abgelöst.

Im Mai 2010 hat Oslo den Eurovision Song Contest 2010 ausgerichtet, nachdem Alexander Rybaks mit Fairy Tale 2009 in Russland Sieger geworden war.

1 Weblinks

2 Init-Quelle

Dieser Artikel entstammt aus der ehemaligen Enzyklopädie WikiBay. Die Seite leitet zwischendurch auf NewsPush um. Mittlerweile steht sie zum Verkauf oder wurde verkauft.

Mutter Erde (beherzt zusammengestrichen aus wikipedia), wikibay

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway