Occupy Wall Street

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Occupy Wall Street (englisch für Besetzt die Wall Street; abgekürzt auch OWS) ist eine Protestaktion, bei der seit dem 17. September 2011 der Zuccotti Park in Lower Manhattan in New York City von Demonstranten besetzt und in „Liberty Plaza“ umbenannt wurde.[1] Die Aktion wurde inzwischen zum Vorbild für ähnliche Aktionen in zahlreichen Städten der Vereinigten Staaten und weltweit, weshalb auch von einer Occupy-Wall-Street-Bewegung gesprochen werden kann.


1 Links und Quellen[Bearbeiten]

1.1 Siehe auch[Bearbeiten]

1.2 Weblinks[Bearbeiten]

1.3 Quellen[Bearbeiten]

1.4 Literatur[Bearbeiten]

1.5 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Der ursprüngliche Name des Platzes vor den Anschlägen des 11. September 2001 war Liberty Plaza Park.

2 Andere Lexika[Bearbeiten]