Noam Gershony

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Noam Gershony" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Gershony, Noam
Persönliche Daten
30. Januar 1983
Tel Aviv


Noam Gershony (* 30. Januar 1983 in Tel Aviv) ist ein israelischer Tennisspieler im Behindertensport.

1 Vita[Bearbeiten]

  • Gershony diente bei den israelischen Streitkräften in der Luftwaffe. Während des Libanon-Krieges stieß sein Apache mit einem anderen Hubschrauber zusammen. Gershony erlitt unzählige Knochenbrüche. Er ist seitdem auf einen Rollstuhl angewiesen.

1.1 Privates[Bearbeiten]

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

  • Im Jahr 2012 gewann er die Australian Open.
  • Bei den Paralympics 2012 in London gewann er im Tennis die Goldmedaillie.

2 Auftritte[Bearbeiten]

3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

Israeli tennis player Noam Gershony wins gold in 2012 Paralympics]

3.2.1 Bilder / Fotos[Bearbeiten]

3.2.2 Videos[Bearbeiten]

3.3 Quellen[Bearbeiten]

3.4 Literatur[Bearbeiten]

3.5 Naviblock[Bearbeiten]

3.6 Einzelnachweise[Bearbeiten]



4 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Noam Gershony) vermutlich nicht.