Nachal Beka

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachal Beka ist eine jüdische Siedlung nahe Be'er Scheva am Rande der Negev-Wüste.

1 Details[Bearbeiten]

  • Nachal Beka ist (Stand 1992) ein Container-Dorf, in dem bis zu 7.000 jüdische Einwanderer meist russischer Herkunft unter zum Teil menschenunwürdigen Bedingungen zusammengepfercht waren. [1]

1.1 Weblinks[Bearbeiten]

1.2 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Geo - Das neue Bild der Erde, 04/1992, Seite 93

2 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Nachal Beka) vermutlich nicht.