NGC 6

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

NGC 6 (identisch mit NGC 20) ist eine elliptische Galaxie im Sternbild Andromeda am Nordsternhimmel. Sie ist schätzungsweise 230 Mio. Lichtjahre von der Milchstraße entfernt und hat einen Durchmesser von etwa 100.000 Lichtjahren. Sie wurde 1857 von dem irischen Astronomen R. J. Mitchell entdeckt und danach als NGC 20 katalogisiert. Lewis A. Swift beobachtete dieselbe Galaxie 1885, der Zusammenhang wurde jedoch nicht erkannt, worauf die NGC-Nummer 6 für Swifts Entdeckung vergeben wurde.[1]

1 Einzelnachweise

  1. https://cseligman.com/text/atlas/ngc0.htm#6