Michael Zieba

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Zieba (* 9. Februar 1988 in Bytom, Polen) ist ein polnisch-deutscher Schauspieler. Nach seinem Abitur 2008 in Berlin begann er, als Kleindarsteller an TV-Produktionen mitzuwirken und hat es bis heute zu einer Vielzahl von Produktionen und Filmen gebracht. Nach kleineren Rollen in Serien wie Berlin – Tag & Nacht und Achtung Kontrolle! – Die Topstories der Ordnungshüter hat er 2013 kleinere Rollen in Kinofilmen wie The Fifth Estate und The Monuments Men.

1 Filmografie[Bearbeiten]

  • 2010: RTL Explosiv Weekend Reportage
  • 2011: Berlin – Tag & Nacht (Folgen 156, 292, 334, 340 etc. )
  • 2012: ARD Polizeiruf 110 (Folge Die Gurkenkönigin)
  • 2013: RTL 2: Jungfrau sucht die Große Liebe (Div. Szenen)
  • 2013: Kabel 1: Achtung Kontrolle! – Die Topstories der Ordnungshüter
  • 2013: Circus Halligalli: Halligallileo Rangeln
  • 2013: RTL Spielfilm Mantrailer - Spuren des Verbrechens
  • 2013: Kinofilm The Fifth Estate
  • 2013: Kinofilm The Monuments Men

2 Quellenangabe[Bearbeiten]


Der vorhergehende Text basiert überwiegend auf dem Zieba Artikel „Michael Zieba“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 31. Mai. 2013 (Permanentlink) und steht unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0“. In der Wikipedia ist eine Zieba&action=history Liste der Autoren verfügbar.
Profil.png Profil: Zieba, Michael
Beruf polnisch-deutscher Schauspieler
Persönliche Daten
9. Februar 1988
Bytom, Polen


Löschdiskussion