Michael Klatt

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Klatt, Michael
Beruf evangelischer Theologe
Persönliche Daten
8.1.1951
Hannover


Michael Klatt (*8. Januar 1951 in Hannover) ist ein evangelischer Pastor und Superintendent a.D. Seit 1. März 2005 ist er Landessozialpfarrer, Leiter des Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) und Leiter des Fachbereiches 6 im Haus kirchlicher Dienste der Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers.[1]

1 Leben

Michael Klatt besuchte von 1961 bis 1969 das Kaiser-Wilhelm-Gymnasium zu Hannover. Er studierte Theologie in Bethel/Bielefeld, Tübingen, Zürich und Aberdeen. Seine Vikariatszeit verbrachte er in Nordstemmen und Hildesheim. Im Jahr 1981 wurde er Pastor in Bad Münder/Deister. 1992 wurde er zum Superintendenten des Kirchenkreis Hannover-Ost (ab 2001 nach umstrukturierung Amtsbereich Hannover-Ost mit ca. 50.000 Kirchenmitgliedern) und Pastor an der St. Petri Kirche in Hannover-Kleefeld berufen. in dieser Zeit hatte Michael Klatt Im Stadtkirchenverband Hannover den Vorsitz im Fachbereichsausschuss „Arbeit/Arbeitslosigkeit“ des Stadtkirchenvorstandes inne. Michael Klatt war Beauftragter des Stadtkirchenverbandes für die Expo 2000.

Am 1. März 2005 wurde Michael Klatt zum Leiter des Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) und Landessozialpfarrer der Landeskirche Hannover berufen. Als Landessozialpfarrer ist er Leiter des Fachbereiches 6 und Mitglied im Leitungsausschuss des Haus kirchlicher Dienste. Zudem ist er seit 2008 Stellvertretender Bundesvorsitzender und Beauftragter für theologische Grundsatzfragen des KDA der EKD.

2 Weblinks

3 Siehe auch

Haus kirchlicher Dienste

4 Einzelnachweise

  1. http://www.evlka.de/content.php?s=4&contentTypeID=4&id=2212

5 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Michael Klatt) vermutlich nicht.