Kräuterstempelmassage

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Kräuterstempelmassage ist eine Massageform unter Zuhilfenahme von Kräuterstempeln. Diese werden mit heißem Wasserdampf erwärmt und dann auf den Körper gelegt oder direkt zur Massage verwendet. Ziel ist die Entspannung durch Wärme, Massage und die Wirkung bzw. Düfte der Kräuter. Kräuterstempel sind faustgroße Beutelchen aus Gaze, Leinen- oder Seidenstoff, die mit speziellen Kräutern, Gewürzen, Pflegewirkstoffen und Essenzen gefüllt sind.

Die Kräuterstempelmassage beruht auf uralten Traditionen der ostasiatischen Massagekunst. Die ersten Formen dieser Massagetechnik gehen auf über 2.000 Jahre zurück. Die heutigen Massagetechniken stammen insbesondere aus Thailand, Indien und Indonesien.

1 Methode

Die Kräuterstempel werden etwa zur Hälfte mit Wasser angefeuchtet. Anschließend werden sie in einem speziellen Gerät oder auf einem Sieb über kochendem Wasser für ca. 10 Minuten auf ca. 60 bis 80 °C erhitzt. Ein Kräuterstempel kann ca. 2-3 mal wieder verwendet werden.


Die Kräuterstempelmassage wird häufig als Ganzkörpermassage durchgeführt. Die zu behandelnden Körperstellen werden zuvor mit Öl eingerieben. Es wird sowohl mit den Kräuterstempeln als auch den Händen massiert. Vor der Verwendung wird die Temperatur der Kräuterstempel vorsichtig mit der Hand überprüft. Am Anfang der Massage kann der Körper mit den noch recht heißen Kräuterstempeln vorsichtig abgetupft werden, um kurze thermische Reize zu setzen. Es folgen zügige Streichbewegungen. Haben die Kräuterstempel eine hautfreundliche Temperatur erreicht, werden sie auf die Haut gelegt oder in verschiedenen Bewegungsformen und -tempi über den Körper geführt. So wechseln z. B. kurze Klopfmassagen mit langsamen, gleitenden Streichungen, Reibungen und Kreisungen entlang der Meridian- und Energiebahnen (Yin und Yang-Prinzip).

2 Allgemeine Wirkung

Die Kräuterstempelmassage hat vor allem eine entspannende Wirkung. Durch das Massageöl wird die Haut glatt und geschmeidig. Die Wärmereize können die Durchblutung fördern. Die angenehme, entspannende Wirkung der Massage basiert auf dem Wärmegefühl, den Düften und nicht zuletzt den Berührungen der Massage. Oft wird die Massage als entspannend und zugleich erfrischend erlebt.

3 Literaturhinweis

Liane Jochum / Dagmar Fleck: Kräuterstempel-Massage. Neue Erde, Saarbrücken 2009. ISBN 9783890605388

4 Einzelnachweise


Symbol Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

5 Init-Quelle

Entnommen aus der: Wikipedia

Autoren: BKSlink, Dinah, Kungfuman

Für diesen Artikel fehlt ein Link zur Löschdiskussion und/oder die Kategorie: WikiPedia Deleted
Hier ist die Anleitung zum Finden der Löschdiskussion

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway