Judentum - Wege und Stationen seiner Geschichte (Sachbuch von Kurt Bätz)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Holzdruck des Tempels von König Salomo aus der Mischne Tora des Maimonides

Judentum - Wege und Stationen seiner Geschichte ist ein Sachbuch des deutschen Religionspädagogen Kurt Bätz aus dem Jahr 1984. Das Buch ist im Verlag Calwer erschienen und hat 173 Seiten.

In dem Buch werden auf leicht verständliche Weise viele Bereiche jüdischer Kultur, wie die Tora, der Talmud, jüdische Speisegesetze, die jüdische Aufklärung, jüdische Festtage, wichtige Wendepunkte jüdischer Geschichte und vieles andere erläutert. Das Buch ist jedem an Kultur- und Religionsgeschichte interessierten Leser, aber auch für Teilnehmer an politischen Diskussionen zu empfehlen.

1 Siehe auch[Bearbeiten]

2 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Judentum - Wege und Stationen seiner Geschichte (Sachbuch von Kurt Bätz)) vermutlich nicht.