Hilfe:Cache

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

1
Handbuch PlusPedia

PlusPedia-Seiten werden an mehreren Stellen in sogenannten „Caches“ zwischengespeichert, um den Server zu entlasten. Ein solcher Speicher, der sogenannte Browsercache, befindet sich auf dem Rechner jedes Benutzers und nimmt automatisch jede besuchte Seite auf, so dass diese bei Wiederaufruf nicht neu geladen werden muss.

2 Browsercache leeren/aktualisieren

Zum Aktualisieren (neu Laden) einer Webseite (inklusive aller für eine Webseite im Cache befindlichen Komponenten), verfügen die verschiedenen Webbrowser über unterschiedliche Tastaturbefehle wie z. B. bei Windows Internet Explorer die Taste "Strg" + Taste "F5" oder bei Google Chrome Taste "F5".

2.1 Bei Artikeln

Nicht angemeldete Benutzer müssen das Leeren des Servercaches erst bestätigen. Die Aufforderung wird über ein angehängtes

?action=purge

in der Adresszeile des Browsers übermittelt, hierzu

  1. Lade den Artikel wie üblich.
  2. Klicke in die Adresszeile Deines Web Browsers, füge am Ende der Adresse den Befehl
?action=purge

ein, also zum Beispiel

 http://de.pluspedia.org/wiki/PlusPedia?action=purge

Alternativ kannst Du auch auf „Seite bearbeiten“ klicken und

action=edit durch action=purge 

ersetzen.

3 Funktionsweise der Cache-Bereinigung

Wenn eine Bearbeitung einer Wiki-Seite erfolgt, speichert die MediaWiki-Software die Änderung in der Datenbank. Wenn ein nicht angemeldeter Benutzer die Seite aufruft, wird eine Kopie der Seite in den Server-Cache eines der sekundären Server geladen. Bis die Seite erneut geändert wird, wird allen nicht angemeldeten Benutzern diese Kopie aus dem Server-Cache des sekundären Servers angezeigt. Dadurch belasten Benutzer, die sich Seiten anzeigen lassen, sie aber nicht bearbeiten, die Datenbank des Servers nicht und sehen dennoch die aktuelle Version einer Seite. (Angemeldete Benutzer haben die Wahl, ob sie eine Seite aus dem Cache (cached version) oder aus der Datenbank (live version) abrufen wollen – in ihren Einstellungen: → AussehenErweiterte OptionenSeitencache deaktivieren)

Normalerweise wird eine Seite, die bearbeitet wurde, als „verändert“ (touched) markiert und die Software generiert eine neue Kopie der Seite für den Cache des Servers. Wird jedoch eine Bearbeitung an einer Unterseite oder einer Vorlage durchgeführt, aber nicht an dem aufgerufenen Artikel, der die veränderte Unterseite oder Vorlage einbindet, so wird der Artikel nicht als „verändert“ markiert und es wird keine neue Kopie für den Cache des Servers generiert. Daher wird jedem, der den Artikel aufruft, eine alte Version aus dem Cache des Servers angezeigt, der die alten Versionen der Unterseite oder Vorlage enthält.

Der purge-Befehl zwingt den Server, seinen Cache zu reinigen, indem er die ihm genannte Seite aus seinem Cache löscht. Beim nächsten Seitenaufruf wird die Seite entsprechend von Grund auf neu aufgebaut. Dies umfasst auch die Einbindung der neusten Versionen aller eingebundenen Unterseiten und Vorlagen. Anschließend wird eine neue Kopie der angefragten Seite für den Cache des Servers erstellt. Dies kann einige Minuten dauern.

3.1 Einbindung per Vorlage

Es besteht auch die Möglichkeit auf Seiten, deren Server-Cache geleert werden soll, die Vorlage {{Purge}} einzubinden und somit einen Link zu erzeugen, der den Server-Cache leert.

4 Weblinks