Heraclius Djabadary

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Heraclius Djabadary" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Djabadary, Heraclius
Persönliche Daten
1891
Tiflis
1937
Nizza


Heraclius Djabadary (*1891 in Tiflis; † 1937 in Nizza) war ein georgischer Pianist und Komponist. Er ist heutzutage weitgehend unbekannt. Im Standardwerk MGG wird er nicht erwähnt. Die einzigen von ihm im Handel erhältliche Kompositionen sind das auf der US-amerikanischen Seite von Amazon erhältliche Klavierkonzert in a-Moll, die Rhapsodie Georgienne sowie die Werke La Melopee du Serpent und Tiflisiana. [1]

1 Vita

1.1 Privates

1.1.1 Mitgliedschaften

1.1.2 Ehrungen

1.2 Ausbildung

Er studierte in Wien und in Brüssel bei Arthur de Greef.

1.3 Beruflicher Werdegang

2 Auftritte

3 Links und Quellen

3.1 Siehe auch

3.2 Weblinks

3.2.1 Bilder / Fotos

3.2.2 Videos

3.3 Quellen

3.4 Literatur

3.5 Naviblock

3.6 Einzelnachweise

  1. [1]

-->


4 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Heraclius Djabadary) vermutlich nicht.