Henri Matisse

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
😃 Profil: Matisse, Henri
Namen Matisse, Henri Émile Benoît (vollständiger Name)
Beruf Maler und Bildhauer
Persönliche Daten
31. Dezember 1869
Le Cateau-Cambrésis, Frankreich
3. November 1954
Nizza, Frankreich


Henri Matisse (* 31. Dezember 1869 in Le Cateau, Frankreich; † 3. November 1954 in Nizza) war ein französischer Maler, Bildhauer und Grafiker.

1 Leben

Er studierte in Paris Juristerei, bevor er 1890 zu malen begann. 1893 wurde er Schüler von Moreau, 1896 lernte er die Impressionisten kennen.

Der revolutionäre Gebrauch der reinen, ungebrochenen Farbe machte ihn 1905 zu einem der führenden Künstler des Fauvismus. In den folgenden Jahren fand er zu einem flächig-ornamentalen Bildaufbau, der auch seine Grafik und Buchillustration kennzeichnet.

Er schuf auch Figuren und Porträtplastik.

Die Ausgestaltung der Chapelle du Rosaire in Vence steht im Mittelpunkt seiner Spätzeit.

2 Weitere Werke

  • Luxus I, 1907
  • Luxus II, 1907
  • Das rote Atelier, 1911
  • Der Tanz, 1930-1934
  • Die rumänische Bluse, 1940

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway