Harald Förster

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Förster, Harald
Beruf deutscher Forstökologe und Geschäftsführer der Schutzstation Wattenmeer
Persönliche Daten
1964
Bremen


Harald Förster (* 1964 in Bremen) ist ein deutscher Forstökologe und Geschäftsführer der Schutzstation Wattenmeer.

1 Leben

Förster wuchs in Olenburg auf und wurde in einer Baumschule zum Gärtner ausgebildet. Anschließend studierte er Forstwirtschaft an der Universität Göttingen und machte einen Abschluss als Diplom-Forstwirt. Er spezialisierte sich auf die tropische Forstwirtschaft und belegte anschließend einen Master für den Bereich Tropische Wildbiologie. Zusammen mit seiner Frau gründete er 1997 das Okatumba Wildlife Research, eine anwendungsorientierte Forschungsgesellschaft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine möglichst umfassende Untersuchung des Habitats Farmland durchzuführen. Er arbeitete von 1997 bis 2008 als Leiter dieser wildbiologischen Forschungsstation in Namibia.[1]

Seit 2008 ist er Geschäftsführer der Schutzstation Wattenmeer mit Sitz in Husum.

2 Weblinks

3 Einzelnachweise

  1. http://www.buesum-anzeiger.de/Schutzstation%20Wattenmeer.htm

4 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: 87.152.209.45 angelegt am 11.04.2011 um 11:43,
Alle Autoren: Friedjof, Artmax, Lutheraner, Pelz, 87.152.209.45


5 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.