Hadassah-Hospital in En Kerem

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Hadassah-Hospital in En Kerem ist ein von der zionistischen Frauenorganisation Hadassah errichtetes Hospital im Stadteil En Kerem in Jerusalem. In der hospitaleigenen Synagoge befinden sich auch zwölf Glasfenster des berühmten jüdischen Malers Marc Chagall, die die 12 Stämme Israels darstellen. Chagall selber erschien im Jahr 1962 zur Einweihung der Synagoge. [1] Ein zweites Hospital befindet sich auf dem Skopusberg in Jerusalem.

1 Links und Quellen[Bearbeiten]

Eine ausführliche Darstellung findet sich hier

1.1 Siehe auch[Bearbeiten]

1.2 Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hadassah-Hospital in En Kerem – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

1.2.1 Bilder / Fotos[Bearbeiten]

1.2.2 Videos[Bearbeiten]

1.3 Quellen[Bearbeiten]

1.4 Literatur[Bearbeiten]

1.5 Naviblock[Bearbeiten]

1.6 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gerhard Heck: Israel, Hoffmann und Campe, 2. Aufl., Hamburg, 1991, Seite 46´´

2 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Hadassah-Hospital in En Kerem) vermutlich nicht.