Gabriele Peter

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Gabriele Peter" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.


Gabriele Elisa Judith Peter (* 9. Januar 1959 in Coburg) ist eine deutsche ehemalige Schauspielerin.

Ihre Eltern waren die Schauspielerin Philomena Peter und ein bosnischer Co-Pilot. Nach dem Abitur, das sie 1978 am Gymnasium Alexandrinum Coburg meisterte, besuchte sie die Dolmetscherschule Würzburg. 1981 begann sie ein Studium in Amerikanistik, brach es jedoch im selben Jahr ab und wurde schließlich an der Theaterakademie Mannheim ausgebildet. Sie spielte u.a. am Metropol-Theater Berlin-Mitte, Staatstheater Nürnberg und am Theater Wolfsburg. Ihr Kameradebüt gab sie 1989 in der Serie Polizeiruf 110. Durch immer weniger Aufträge als Schauspielerin beantragte sie 2002 Insolvenz. Seit 2006 ist sie als Dolmetscherin aktiv. Sie spricht neben Deutsch auch fließend Englisch und Französisch und etwas Bosnisch und Latein.

Sie ist Mutter zweier Kinder (*1985) und (*1988).

1 Filmographie

  • (1989): Polizeiruf 110
  • (1995): Lindenstraße
  • (1996): Ein Fall für Zwei

2 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Gabriele Peter) vermutlich nicht.