Franc Phoristo

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franc Phoristo (* 18. November 1977 als Maik Schmurdy in Herzberg/Elster) ist ein deutscher Lyriker. Von 1984 bis 1994 besuchte er eine Schule für Lernbehinderte. Die ersten beiden Schuljahre ging er in Dahme/Mark in die Schule, und ab dem dritten Schuljahr in Luckau/Niederlausitz. Er lebte bis 1997 in Dahme/Mark, und von 1997 bis 2007 in Luckau/Niederlausitz. Seit 2007 lebt er in Berlin.

1 Leben[Bearbeiten]

Franc Phoristo wurde als Sohn von Heinz Schmurdy und seiner Gattin Edeltraud Schmurdy, geb. Budschulowski in Herzberg/Elster geboren, und blieb Einzelkind. Seine Mutter, die in den frühen siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts ebenfalls Gedichte und Aphorismen verfasste, kam am 12. Juli 1950 in Dahme/Mark zur Welt und verstarb am 16. August 2002 im Alter von 52 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Sein Vater wurde am 3. Juni 1951 in Großräschen geboren und lebt heute in Luckau/Niederlausitz.

2 Werk[Bearbeiten]

  • 2005 - Tausend Gefühle dieser Welt (Frieling-Verlag Berlin)

3 Weblink[Bearbeiten]

4 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.



Löschlogbuch Wikipedia