Essay von Michael Kühntopf über den Volkstod

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel basiert auf folgendem Artikel von Michael Kühntopf aus dem Jewiki.


(Anmerkung deswegen): Fundstück heisst Fundstück. Das bedeutet: Ich präsentiere meinen Lesern etwas, was ich gefunden habe und interessant finde. Das bedeutet NICHT, dass ich damit übereinstimme und die Ansichten teile, nicht einmal in Teilen. Das bedeutet ebenfalls NICHT, dass ich damit nicht übereinstimme. Inhaltlich wäre dazu einiges zu sagen. Aber das zu verstehen, dazu reicht wahlweise das "Gehe von guten Absichten aus" oder die dazu erforderliche Intelligenz dieser Wikipedia-Leute nicht hin. Darüber hinaus empfehle ich die Lektüre von Kostümjude. Aber man will ja nicht lernen und begreifen, sondern denunzieren und verächtlich machen, ist schon klar.)

"Die endgültige Vernichtung des deutschen Volkes, lange geplant, nun vor der Vollendung. Was während des dreißigjährigen Krieges, des 1. Weltkriegs und des 2. Weltkriegs mit Waffengewalt nicht gelang, wird jetzt ohne Waffen vollzogen. Die Methoden sind feiner geworden, der deutsche Steuerzahler übernimmt selbst die Kosten für seine Hinrichtung. Oberste Agenda der um die fünf neuen Bundesländer erweiterten BRD ist die Vermischung des restdeutschen Volkes von 62 Millionen mit Migranten aus aller Herren Länder. Das Zuwanderungskartell im Reichstag organisiert systematisch den Volkstod durch jährlichen sanktionierten Massenmord an deutschen Ungeborenen (Schätzungen reichen bis 200.000 Abtreibungen pro Jahr). Eine völlig verfehlte Familienpolitik drückt die Geburtenrate der Biodeutschen bei gleichzeitiger Flutung unseres Heimatlandes mit jährlich über einer Million oftmals krimineller, kulturferner, ungebildeter und integrationsunwilliger Migranten. Das Unter Missachtung geltender Gesetze werden kulturfremde Zuwanderer, die nicht den Asylantenstatus erfüllen, „geduldet“, großzügig alimentiert und nicht etwa gesetzeskonform abgeschoben.Die Formel für den Völkermord am deutschen Volk lautet:1) Massenmord an Ungeborenen.2) Niedrige Geburtenrate durch Förderung des sog. Feminismus.3) Massenzuwanderung(s.o.) .Solch eine Kombination von Maßnahmen ist TÖDLICH für JEDES VOLK auf dieser Erde. Mit dieser Methode kann man jedes Volk ohne offenen Krieg vernichten.Der Geist der BRD ist ein Völkermordsystem perfidester Art. Welches gesunde und souveräne Volk lässt die eigene Vernichtung so willenlos geschehen? Nur eines, das infolge der Maßnahmen der Alliierten nach dem Krieg, auch als Reeducation bekannt, seiner natürlichen Haltung und Identität beraubt wurde. Knapp ein Viertel des deutschen Volkes ist bereits gegen Migranten ausgetauscht. Pro Jahr tauscht die BRD ein weiteres Prozent der Restdeutschen gegen Migranten. In 20 Jahren, also 2035, werden die Deutschen nur noch eine Minderheit im ehemaligen Land der Deutschen sein.Zu den Auswirkungen:Plünderung der Sozialkassen für die Alimentierung ungebildeter und bildungsresistenter Zuwanderer und damit einhergehend immer weniger Geld für die Erhaltung landestypischer Infrastrukturen wie Schulen, Verkehrswege, kulturelle Einrichtungen etc. Diese Alimentierung hat den deutschen Staatsbürger inzwischen über 1 Billion an Steuergeldern gekostet. Wichtig jedoch ist:Der verfassungsfeindliche Islam gehört angeblich zu Deutschland, so wie es diese deutschfeindliche DDR-Kanzlerin verkündet hat.So allmählich bekommt man als normaler, mitdenkender Bürger in diesem Land Angst. Diese Kanzlerin sowie die dilettantische, nur nach eigener Macht strebende Besetzung des Parlamentes. Bestehend aus der Blockpartei (CDU-CSU-SPD-Grüne-Linke). Sie sind die größten Staatszerstörer, die wir je hatten.Deren Steigbügelhalter und willfährige Vollstreckungsgehilfen sind die gleichgeschalteten Massenmedien wie Fernsehen, Rundfunk und Presse, die ebenfalls von Politik und Finanzen kontrolliert werden. Der Ernst der Lage wird immer deutlicher. Unser Staat wird nicht mehr von deutschen Bürgern, sondern von anderen Mächten kontrolliert und ist wohl schon verloren.Stichwort hier zu:New World Order -> Federal Reserve System, City of London, Bilderberger, Atlantikbrücke, Council of Foreign Relations, Club of Rome, Trilaterale Kommission, Freimaurer, Bohemian Club, Scull and Bones, Black Rock, Goldman Sachs, Rockefeller Foundation, Ford Foundation, Rothschild, Tavistock Institute etc. – das Netzwerk dieser zur Finanz-Mafia gehörenden Organisationen ist fast undurchschaubar und agiert weltweit.Die meisten der führenden Politiker in Deutschland und auch in Europa sind Mitglieder mindestens einiger dieser zweifelhaften Organisationen, oder sind Marionetten derselben .Darum sind wir mit kein souveräner Staat,sondern viele wählen aus Unkenntnis unbegreiflicherweise immer wieder die Marionetten, die an den Fäden anderer Mächte willfährig deren Diktat vorführen."