Erste Marcellusflut

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Erste Marcellusflut war eine Sturmflut an der Nordseeküste im Jahre 1219. Sie veränderte die Landschaft in den Niederlanden stark und führte zur Bildung der Buchten Zuiderzee und IJsselmeer. Von dieser Sturmflut ist auch der erste Augenzeugenbericht überliefert. Die Angaben über die Zahl der Toten schwanken zwischen 36.000 und 50.000.

Andere Lexika[Bearbeiten]