Ernst von Simson

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Simson, Ernst von
Beruf Deutscher Jurist und Politiker
Persönliche Daten
1876
Berlin
1941
Oxford


Ernst von Simson (* 1876 in Berlin; gest. 1941 in Oxford) war ein deutscher Jurist und Politiker, jüdischer Herkunft, evangelisch getauft. Dr. iur., Enkel des 1. Reichsgerichts-Präsidenten Eduard von Simson.

Er war zunächst Richter, seit 1904 im Reichsjustizamt, seit 1918 im neu gegründeten Reichswirtschaftsministerium, 1919 Ministerialdirektor und Leiter der Rechtsabteilung im Auswärtigen Amt, 1921-1922 Staatssekretär.

Bis 1938 war er in der Leitung der AGFA, der IG Farben sowie des Reichsverbandes der deutschen Industrie. 1938 emigrierte er nach England.