Erik von Markovik

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mystery

Mystery, eigentlich Erik von Markovik, (* 24.September 1971 in Toronto, Kanada als Sohn eines deutschen Vaters und einer kanadischen Mutter) ist ein Autor, Unterhaltungskünstler und Pickup-Artist. Er ist der Erfinder der selbsternannten Mystery-Methode und leitet Seminare in den USA, Kanada und Europa. Er ist einer der Hauptfiguren im Buch The Game: Penetrating the Secret Society of Pickup Artists von Neil Strauss.

Nach eigenen Angaben verbrachte der gelernte Magier 10 Jahre damit, in verschiedenen Städten insgesamt über 1.000 Frauen anzusprechen. Dabei entwickelte er seine eigene Methode, dass auf die erfolgreichen Approaches aufbaute. Mystery gilt als einer der Pioniere und wichtigen Vertreter der Seduction Community , zudem zählt er zu den ersten Pickup-Gurus, der In-Field-Seminare gab.

In seinem nach ihm benannten Seminaren wird Männern beigebracht, wie man erfolgreich Frauen anspricht. Dabei wird eine Reihe an Multimedia-Produkten zu diesem Thema vertrieben, die auf seiner Arbeit basieren. Im Jahr 2007 startete auf MTV (ursprünglich eine Produktion von VH1) die Reality-TV-Show The Pickup-Artist mit Erik von Markovik, der 8 Männer in Verführungskünstler (Pickup Artist, kurz: PUA) verwandeln soll.[1]Eine zweite Staffel wurde von VH1 in Auftrag gegeben. [2]. So lehrt er in der Fernsehserie sowie in seinen Seminaren durch Anwendung verschiedener Methoden bessere Chancen in der Kunst der sexuellen Verführung.

Viele der in der PU-Community verwendeten Ausdrücke (z. B.: Peacocking, Set, 3 second rule, usw.). entstammen ursprünglich von Mystery.

1 Siehe auch

2 Mystery in der Literatur

  • The Venusian Arts Handbook (2005). Mystery Method Corp. (Published as The Mystery Method).
  • The Mystery Method: How to Get Beautiful Women Into Bed (2005). Mystery, Chris Odom. St. Martin's Press. ISBN 978-0312360115
  • Revelation (2008). Mystery, Chris Odom, James Matador. Venusian Arts. ISBN 978-0-9818733-005
  • The Pickup Artist: The New and Improved Art of Seduction (2010). Mystery, Chris Odom. Villard Books. ISBN 978-0345518194

3 Quellen

  1. VH1 show teaches men how to meet women
  2. VH1 Slates ‘Pickup Artist 2’

4 Weblinks

5 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: 195.162.128.19, Alle Autoren: Gerbil, Guandalug, Complex, 92.228.213.156 , PipepBot, Seeteufel, Technosenior, AHZ, Rorkhete, Nepomucki, king50 Andy king50, Achates, 195.162.128.19

6 Andere Lexika



Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway