Diskussion:Deutschland verblödet - Wem nutzt der dumme Deutsche?

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ja und? Behaupten kann jeder alles. Das macht ja auch den Charme (und den Fluch) des Internets aus. Bringt er irgendwelche Belege aus guter Quelle? Mutter Erde 11:35, 13. Dez. 2010 (CET)

Nö; eigentlich nicht! Aber es geht ja nicht darum ob er sachlich recht hat, sondern um die Darstellung seines Buches. Und deshalb werden halt seine Thesen im Artikel dargelegt. Ob er damit recht hat oder ob es Quatsch ist was er schreibt will ich nicht entscheiden. Tippe persönlich eher auf Unsinnsthesen! Ist aber nicht Aufgabe eines Artikels über ein Buch, dieses Buch individuell zu bewerten. Die Thesen sind ja alle im Konjunktiv "würde, wäre, etc." beschrieben. Pluspedia schließt sich den Aussagen des Buchautors also nicht an. Pfitzners Hansi 11:54, 13. Dez. 2010 (CET)
Zu "Sichelschmidt soll für seine Thesen weitgehend auf Quellen verzichtet haben. Es handelt sich wohl eher um einen Essay in Buchstärke.": Woher weißt du das, Mutter Erde? Hast du Referenzen dafür? --Pfitzners Hansi 12:58, 13. Dez. 2010 (CET)
Ich hab die beste Referenz, die es gibt. Einen Leser, der sich Pfitzners Hansi nennt. vgl. oben. Gruss Mutter Erde 13:02, 13. Dez. 2010 (CET)
Vielen Dank für die Blumen! Nun ja; er bringt schon Quellen. Aber ich persönlich bin eher skeptisch ob die seriös sind. Aber meine persönliche Meinung sollte im Artikel irrelevant sein. --Pfitzners Hansi 13:03, 13. Dez. 2010 (CET)